Ziegenausstellung in Bulle

Der Schweizerische Ziegenzuchtverband feierte sein 100-Jahr-Jubiläum mit einem imposanten Anlass. An der nationalen Ausstellung in Bulle wurden am Wochenende vom 29./30. April 2006 mehr als 800 Ziegen und Böcke aller in der Schweiz vertretenen Rassen aufgeführt. Über 9000 Besucherinnen und Besucher wollten sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen.

Auch die gefährdeten Ziegenrassen waren an der Ausstellung gut vertreten. Rassensiegerin bei den Appenzellern wurde die Ziege von Bruno Koch, Gonten AI.

Nachfolgend finden Sie einige Bilder aus dem Ausstellungsektor der Appenzeller Ziegen. Wenn Sie sich die Bilder genauer ansehen wollen, können Sie diese durch ein kurzes Anklicken vergrössern.